Werkstatt-Ausrüstung Telefon: +49 (0) 40-55621114

 

AU-Plus Grundmodul

 

Denkbar einfach, denkbar sicher, denkbar schnell!

 

 

Um den hohen Anforderungen und spezifischen Bedürfnissen der Kfz-Werkstätten gerecht zu werden, hat die TAK eine IT-Lösung entwickelt, mit der Ihr AU-Betrieb die gesetzliche Dokumentation denkbar einfach, sicher und zeitsparend realisiert. Mit dem AU Plus Grundmodul erfüllen Sie Ihre Dokumentationspflichten in vollem Umfang. So übernimmt das Programm u.a. für Sie die Erstellung von Statistiken und die Verwaltung des Plakettenbestandes.

 

Das Grundmodul leistet insbesondere die:

 

    -   Dokumentation aller Abgasuntersuchungen
    -   AU-Nachweis-Siegelverwaltung
    -   Dokumentation der Schulungen
    -   Dokumentation der Prüfgeräte
    -   Bildung von ausführlichen Mängelstatistiken
    -   Erinnerung an Schulungstermine und die Wartung Ihrer Prüf- und Messgeräte

 

Optional können Sie die Feinstaubplaketten und Kfz-Klebesiegel verwalten. Je nach Ihrer Werkstattaustattung können Sie mit dem zusätzlichen AU Plus Importmodul die Prüfnachweise direkt aus Ihrem Abgastester importieren.

 

 

AU-Plus Importmodul

 

Das AU Plus Importmodul ist ein separates Programm und dient der Datenübernahme der Prüfnachweise aus dem AU-Tester. Für Sie entfällt damit die Eingabe der meisten Daten für die Dokumentation. Sie müssen ggf. per Mausklick noch Daten eingeben, die von einigen Abgastestern nicht geliefert werden:

 

    -   die verantwortliche Person
    -   evtl. vorhandene Mängel vor Prüfung
    -   bei nicht bestandenen Fahrzeugen, ob ein Siegel zugeteilt wurde

 

Das Importmodul ist ein zusätzliches Programm zu einem bestehenden AU Plus Grundmodul. Die Plakettenverwaltung, die Personal- und Geräteverwaltung, sowie die Mängelstatistik werden weiterhin in dem AU Plus Grundmodul geführt.

Das Importmodul ersetzt die Eingabemaske der Prüfnachweise (Menüpunkt 'AU Daten' in dem AU Plus Grundmodul). Es empfängt die Daten des Testers in einem Zwischenspeicher. Nach der Ergänzung der nicht vorhandenen Informationen wird die empfangene Prüfung aus diesem Zwischenspeicher gelöscht und an das AU Plus Grundmodul übertragen. Die Verwaltung der AU-Nachweissiegel und die Mängelstatistik werden dann im AU Plus Grundmodul automatisch berechnet.

Das Importmodul benötigt die Prüfnachweise des AU-Testers. Daher haben wir uns mit den Testerherstellern auf einen einheitlichen Standard zur Datenübernahme geeinigt. Eine Liste der Firmen, welche das Importmodul bereits jetzt unterstützen, erhalten Sie weiter unten. Falls Sie Ihren Gerätetyp oder -hersteller in der Liste nicht finden, setzen Sie sich bitte direkt mit ihrem Hersteller/Lieferanten in Verbindung.

 

Das Importmodul ist bei allen Nutzern bereits vorinstalliert. Sie finden es als Verknüpfung auf dem Desktop oder in Windows unter "Start / Programme / AU Plus / AU Plus Importmodul".

 

 

Testen Sie das Importmodul:

 

Als einzige Einschränkung werden bei der unregistrierten Version des Importmoduls die nachbearbeiteten Prüfnachweise nicht an das AU Plus Grundmodul übergeben.

 

Hier können Sie direkt bestellen!

 

 

Sie können dieses Importmodul und AU-Plus zusammen auf dem AU-Tester von Techmess installieren und somit sparen Sie sich viel Zeit durch den Wegfall von Doppeleingaben. Dies wird dann einmalig kostenpflichtig lizenziert und freigeschaltet. Dann benötigen Sie in Zukunft nur noch 2 Mausklick und die Verwaltung von den durchgeführten Abgasuntersuchungen hat sich erledigt.

 

Wie die Freischaltung funktioniert, lesen Sie hier

 

 


 

 

Für weitere Fragen und eine kostenlose Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Ihr Rösner Kfz-Werkzeuge Team aus Hamburg